logo

bild

Gibt es verbindliche Grundwerte?

Der Verhaltensforscher Michael Tomasello meint, alle Moralen sind gleichwertig. Demnach dürfen wir zum Beispiel die moralisch begründete Genitalverstümmelung von Mädchen nicht verurteilen! Dies ist nur ein Beispiel, warum es dringend notwendig ist, über ethische Grundwerte zu diskutieren. Mehr dazu siehe ethik-heute.org.

Vollgeld oder Fiatgeld?

Ist das bestehende Geldsystem noch zu retten? In der Schweiz ist eine Volksabstimmung über die Einführung des Vollgeldes gescheitert. Warum das Konzept der Schweizer zu kurz gegriffen hat und wieviel Luft bereits im Riesenballon der Finanzindustrie steckt, erläutert ein Artikel auf ethik-heute.org.

Bedingungsloses Grundeinkommen

Kann man ohne KAPITAL einen Turm errichten? Diese Frage hat scheinbar nichts zu tun mit der Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE). Aber nur scheinbar. Wer dem Thema auf den Grund gehen will, findet im Essay "Bedingungsloses Grundeinkommen - Eine Real-Utopie" Hintergründe und Abgründe.

MORAL 4.0

Bericht der Nachrichtenagentur pressetext.com.

REZENSIONEN & LESERMEINUNGEN!

INHALTSVERZEICHNIS 
 

Das Buch ist erhältlich in JEDER Buchhandlung, online und real,

ebenso in der Galerie der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien

1010 Wien - Kärntnerring 11-13 / 144 (Obergeschoß)

Mo-Fr 10.00-19.00, Sa 10.00-18.00

Mobil: 0699 1266 0929 Mail: mail at thurnhofer.cc

Vorarbeiten und aktuelle Beiträge zu dem Buch Moral 4.0, ISBN 9783744890977, das nicht nur die großen Moralphilosophen reflektiert, sondern ebenso den Zeitgeist, publiziert der Autor laufend HIER oder auf dem Blogging-Portal fischundfleisch.com. Schau rein und diskutier mit.

 

Gibt es allgemein verbindliche Grundwerte? Gastkommentar in ethik-heute.org

Brauchen wir eine neues Geldsystem? Gastkommentar in ethik-heute.org

Atlantische Bruchlinien. Gastkommentar in Wiener Zeitung am 19.3.18 

Moral 4.0 als Bestreader. Bericht der Nachrichtenagentur pressetext.com

Vom Bitcoin zum Shitcoin. Gastkommentar in ethik-heute.org

Demokratie auf dem Prüfstand. Gastkommentar in der Wiener Zeitung am 25.11.17

Ein Beitrag zur Neuorientierung Europas. A3ECO 10/2017

Marathon Macht und Masochismus Kommentar auf fischundfleisch.com

Obamas Memoiren.... Kommentar auf fischundfleisch.com

 

NEWSLETTER Anmeldung

Informieren Sie sich über die laufenden Aktivitäten des Kunstraums in den Ringstrassen Galerien. Über hundert Veranstaltungen pro Jahr: Vernissagen, Konzerte, Dichterlesungen, Pressekonferenzen, Podiumsdiskussionen. Einmal im Monat können Sie via Newsletter die Informationen über die kommenden Events bekommen. Newsletter ANMELDUNG

 

Veranstaltungen und Partner der Galerie siehe: www.kunstsammler.at

Die Kunstmarkt-Formel: Die Vermessung der Kunst

KFormel AnastasKamburov

Das Testament des Damien First

Der Regisseur Volker Grohskopf schreibt: "mit beißender Ironie nimmt Hubert Thurnhofer die Kunstszene im Allgemeinen & das Wr. Lokalkolorit im Speziellen auf die Schaufel. Das Tempo dieses Krimis ist alles andere als gemütlich & auch nicht für jene geeignet, die glauben, dass ein österreichischer Krimi und Rasanz einander widersprechen!
Ein MUST - nicht nur für KÜNSCHTLER!"  Siehe auch Rezension von Nelli Holler.

Magnolia Springs Gallery, USA

Hubert Thurnhofer, president of the Austrian Association of Galleries (IGG) with headquarters in Vienna, works together with the Magnolia Springs Gallery, Alabama. The director of Magnolia Springs Gallery, Chase Jackson, is focused on an international program and shows Italian, Russian, Lithuanian, Austrian and American art in Alabama. At the moment he presents the one woman show of Marina Janulajtite. In 1988 she graduated from the Moscow Academy of Arts and has been living in Vienna, Austria since 1994. See paintings of her exhibition in the Magnolia Springs Gallery.

Auftragskunst - Kunstauftrag

Auftrags-Kunst ist nicht besonders "modern". Doch Künstler aller Epochen haben Auftragswerke geschaffen. Nicht nur Porträts. Auch Kunst am Bau war viele Jahre ein wichtiger Kulturauftrag für Unternehmen und die öffentliche Hand. Die von thurnhofer.cc vertretenen Künstler sind Profis und daher auch gerne bereit - unter Wahrung ihrer künstlerischen Freiheit - Aufträge auszuführen. Mit der Problematik von Auftragskunst beschäftigt sich auch die Wochenzeitung ZEIT anlässlich eines Auftragsporträts, das Gerhard Richter ausgeführt hat.

Kunst bringt Farbe in den grauen Alltag – und muss kein Vermögen kosten!

Weiters im Angebot des Kunstraums in den Ringstrassen Galerien, 1010 Wien, Kärntnerring 11-13: Kunstmanagement, Kunstberatung, Sammlungsberatung, Kunstseminare, Public Relations for Artists, Public Relations for Collectors, PR für Start-ups, Kunst, Kunstmanager, Kunstmanagement, Kunstsammler, Kunstsammlung, Kunstinvestoren, Kunstinvestment, Galerie, Galerist, Contemporary Art Vienna, Art Contemporary Austria / Russia, Русское Искусство Вена, zeitgenössische Kunst in Österreich, zeitgenössische Malerei, zeitgenössische Skulptur, Parallelaktion Kunst, Künstlerhaus Mitglieder in Wiener Galerie,Kunstkurse, Kurse für Malerei, Shopping, Shopping Center, Bestpreis

Querdenker, Philosoph, Autor - Kommunikation, Kommunikationsberater, Kommunikationsberatung, Shut up Manager, Shut up Consulting, PR, Public Relations, MORAL 4.0

 

120 Hubert siko

Nachdenkpause

bis 31. Juli 2018