logo

bild

Wien (03.11.2004) - Für erfolgreiche Einzelprojekte erhielt die Wiener Ökoplan GmbH bereits in den Jahren 2000, 2001 und 2002 die Auszeichnung "Energieprofi". Nun haben Umweltminister Josef Pröll und ÖGUT-Generalsekretär Herbert Greisberger auch für die Software, die die Basis hunderter erfolgreicher Einspar-Contracting-Projekte ist, einen Anerkennungspreis verleihen: EC-REP ist damit offiziell Energieprofi! "Wir freuen uns, dass wir diese Anerkennung gerade zum Abschluss unserer letzten Entwicklungsstufe von EC-REP advanced bekommen haben", sagte Ökoplan-Geschäftsführer Alexander Petz. http://www.oekoplan.at

"Die Entwicklung eines lernenden Programms dieser Größenordnung und Komplexität bedeutet für ein mittelständisches Unternehmen ein großes finanzielles Risiko", urteilte die Jury. Tatsächlich hat Ökoplan seit 1995 bereits rund zwei Mio. Euro in die Entwicklung von EC-REP investiert. Ein Betrag, der sich bisher vor allem für die Umwelt gerechnet hat, denn in Summe wurden mit EC-REP bislang 279 Objekte analysiert und und jährliche CO2-Einsparungen von 21.200 Tonnen aufgezeigt. Immerhin 40 Prozent der Projekte konnten von Ökoplan und seinen Franchise-Partnern auch umgesetzt werden.

Kernstück der Software ist die modellhafte Abbildung des Kostenflusses (vorwiegend aufgrund von Energieflüssen). Auf dieser Basis können einsparende Maßnahmen definiert und beliebig zu Maßnahmenpaketen zusammengefasst werden. Die technischen und kaufmännischen Berechnungen sind miteinander verknüpft und ermöglichen dadurch einfache Szenarienberechnungen. Durch die Angabe von Risikostufen auf der Ebene der Einzelmaßnahmen können die Risken der Maßnahmenpakete ermittelt und die notwendigen Vorsorgen getroffen werden, um den Einsparerfolg garantieren zu können.

Besonders positiv hat die Jury auch gewertet, dass Ökoplan Neueinsteigern in das Geschäftsfeld die Möglichkeit bietet, auf langjährige Erfahrungen aus Contracting-Projekten zugreifen zu können und damit in den Genuss von Zeit- und Kostenersparnissen bei der Konzepterarbeitung zu kommen. "Die Ausweitung der Anbieterseite auf hohem Qualitätsniveau ist eine der wesentlichen Voraussetzungen zur langfristig positiven Entwicklung des Contracting-Marktes", so die Jury. Ökoplan arbeitet deshalb gerade intensiv am Ausbau des Franchise-Netzes, das derzeit zehn Partner umfasst. http://www.EnergieCheck.net

Mit seiner Franchise-Schiene bietet Ökoplan für die Partner Unterstützung von der Unternehmensgründung über Markteintritt bis zu Akquisition und Projektabwicklung. Das Know-how der einzelnen Partner und der Ökoplan ist jederzeit online abrufbar. Durch das EC-REP hat jeder die Möglichkeit der ständigen Kommunikation mit kompetenten Fachleuten. Jeder Partner ist ein eigener Unternehmer mit seinem spezifischen Know-how und kann gleichzeitig auf das Erfahrungswissen einer großen Organisation zugreifen.

Über die Ökoplan GmbH
http://www.oekoplan.athttp://www.EnergieCheck.net

300 Leonjtew Leben