logo

bild

Igor Leontjew war im August/September 2013 sechs Wochen als Artist in Residence im Kunstraum der Ringstrassen Galerien. Erstmals ließ sich der Meister aller Klassen bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Am Samstag, 7. September 2013, fertigte der Künstler Auftragsporträts. Die Aquarelle im Format 50x40 cm kosten pro Person zweihundert Euro.

Sonderschau zur Parallelaktion 2013

Mit einer kleinen Sensation eröffnete die Parallelaktion Kunst 2013 am 1. Oktober: mit Unterstützung des Center-Managements der Ringstrassen Galerien ist es gelungen, kurzfristig auf einer Fläche von 200 Quadratmetern eine Sonderschau mit dem Künstler Igor Leontjew auf die Beine zu stellen. Dies ist die bislang größte Einzelausstellung des Künstlers, der mit seiner Stilvielfalt als "Gerhard Richter Lettlands" gilt. Die Sonderschau ergänzt die internationale Kunstmesse Parallelaktion 2013.

Leontjew beherrscht alle Stile und Techniken der Malerei, er lässt sich somit am ehesten mit Gerhard Richter vergleichen. Leontjew selbst bezeichnet sich als Polystilist. Im Unterschied zum postmodernen Stilmix setzt er klare Trennlinien: die einzelnen Bilder sind entweder abstrakt, surreal oder realistisch. Zitate und Anspielungen an herausragende Meister der Kunstgeschichte sind häufig in seinen Werken zu finden. Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien vertritt den Künstler seit 15 Jahren exklusiv.

Als Artist in Residence beschäftigt sich Leontjew in den kommenden Wochen mit Künstlerpersönlichkeiten aus Wien, die seiner Einschätzung nach die Entwicklung der Kunst im 20. Jahrhundert stark geprägt haben. Den Künstlern Egon Schiele, Gustav Klimt, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs und Hermann Nitsch widmet er großformatige Porträts. Leontjew hat seit Jahresbeginn am Computer Entwürfe ausgearbeitet und setzt diese nun in Öl auf Leinwand um. Die Porträts haben zwar realistische Abbilder, meist historische Fotos, als Grundlage, sind aber im Endergebnis sehr sensisble, emotionale Erzählungen über die Beziehung Leontjews zu seinen großen Vorbildern.

Leontjew-Klimt

Leontjew Schiele500

Siehe auch: Bilder und Porträs von Igor Leontjew sowie Fotos zum Download auf pressetext.at.

der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien

1010 Wien, Kärntnerring 9-13 / 137 (Obergeschoß)

Montag bis Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Anmeldung für Porträt-Aufträge: 0699 1266 0929

Im Rahmen der Ausstellung organisierte die Designerin Vera Weigl eine Modeshow.

120 KosTonia

Kunst & Politik

+

Moral 4.0

+

Baustelle Parlament

+

Kunstraum 1090

+

Kunstmarkt-Formel