logo

bild

4.März 2016 - „Für die diesjährige Bademoden-Kampagne schickte Palmers gleich drei Models in einem Becken auf Tauchstation. Für die Inszenierung zeichnet die auf Unterwasserfotografie spezialisierte Künstlerin Susanne Stemmer, die auch schon für Chanel, Louis Vuitton und Swarovski arbeitete, verantwortlich“, berichtet „Heute“ heute und publiziert dazu folgendes Beweisfoto:

Palmers 1a

 

Wenn dieses Model während der Aufnahme tatsächlich unter Wasser war, dann heiße ich Mackie Messer und der Haifisch, der hat... gerade einen Termin beim Kieferchirurgen, wo er sich eine Zahnspange anpassen lässt. Übrigens bekommen seit 1.1. dieses Jahres auch Haifische mit Migrationshintergrund ihre Zahnspange auf Kasse, aber das ist ein anderes Thema.

 

Die Künstlerin Susanne Stemmer hat jedenfalls eine Welle ausgelöst, mich selbst hat sie mitgerissen. Sofort hab ich mich in meine Badewanne gestürzt und meine eigene Unterwasser-Serie begonnen. Hier das erste Ergebnis:

 

Palmers H2O a

 

→ Antwort von PALMERS via facebook: Lieber "Mackie Messer" „wink“-Emoticon Wir versprechen hoch und heilig, dass die Fotos Unterwasser aufgenommen wurden. Weitere Beweise folgen... Liebe Grüße

→ Ich bin gespannt! Bin auch bereit die Beweise in meiner Galerie auszustellen!

 

Antwort von Susanne Stemmer via fisch + fleisch

Lieber Herr Messer,

Danke für das lustige Foto - wirklich grandios! Ich möchte Sie gern einladen, bei unserer nächsten Unterwasserproduktion mit dabei zu sein - mit Haien oder ohne, wie Sie möchten.

Ich freu mich schon!

Viele liebe Grüße,

Susanne Stemmer

 

Mein Reply:

Danke, Frau Stemmer, für das bestechende Angebot, das ich gerne annehme. Wann ist der Termin? mfg, Hubert T.

 

Siehe auch fisch+fleisch

 

Ergänzung 21.3.2017: ORF-Bericht über Susanne Stemmer

 

 

300 Leonjtew Leben