logo

bild

Weiblicher AKT um 1900 neu interpretiert

Anhand von Aktfotografie nach Julian Mandel (Paris) und anonymen Fotografen aus der Zeit um 1900 erarbeiten Silvia Konrad (SIKO), Peter Wirth und Ernst Zdrahal eine gemeinsame Werkserie. Die von SIKO gesammelten und digital bearbeiteten Fotos sind für die Künstler Ausgangspunkt der gemeinsamen gesalterischen Arbeit. Insgesamt entstanden pro KünstlerIn zehn Werke im Format von je 50x80 cm.
Zur Vernissage am Mittwoch, 1. Juli 2015 um 19.00 Uhr zeigt Elke Papp ihre Performance „(N)A(C)KT in Wien um 1900“.

SIKO hat mit den insgesamt 30 Werken dieser Serie einen Katalog gesaltet, abrufbar bei yumpu.com

akte neu

 

Sammlung Thomas Berghuber

Der Sammler Thomas Berghuber hat viele Jahre erotische Kunst gesammelt. In der modifizierten Sommerausstellung zeigt der Sammler Bilder von Peter Dwora, Helene Dirl, K.A. Fleck, Hannes Mlenek, Karl Krendl, Franz Krischke, Helmut Preiss, Ferdnand Stransky und eine einzigartige Glasskulptur von Loredano Rosin.

Akte 2015

Alle TeilnehmerInnen:
Foto:
Natascha Auenhammer, Rosa Eisen, Manfred Kielnhofer, Flora P
Malerei:
Melek Baydar, Sigita Daugule, Radostina Doganova, Juliana Do, Isolde Engeljehringer, Tchalé Figueira, Marina Janulajtite, Vivien Kabar,  Florian Leibetseder, Igor Leontjew, Ilona Lesnaya, Regina Merta, Sigrid Moschner, Modesto Mulet, Sergej Potapow, Christine Späll, Vesko Stayn, Katrin Sturm, Rudi Svoboda, Galina Szentes, Eduard Ulan, Carmen Wagner (siehe aktuelles Video auf youtube), Weber/Zdrahal
Skulptur:
Michael Alexandrov, Ivan Kulinski, Mohammad Sazesh

 

Carmen Wagner Basis der Liebe 500

Bild: Carmen Wagner - Basis der Liebe

 

ORT: der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien, 1010 Wien, Kärntnerring 11-13 / 144

 

120 Parallelaktion