logo

bild

Ab sofort ist das Werk (siehe Inhalt) als e-book verfügbar.

 

NEUERSCHEINUNG 2017: MORAL 4.0

 

3.8.2015 "Der Philosoph Hubert Thurnhofer unterscheidet Management in:
- das Wesen des Managements, also Glaube, Hoffnung und Management;
- Management im engeren Sinne, also Produkt-, Prozess- und Krisenmanagement (PPKM).
Mit dieser Logik versucht Thurnhofer seine Fragen rund um die Prozesse der Entscheidungsfindung zu beantworten."
Auszug aus einer interessanten Rezension des Buches "Glaube Hoffnung Manahgement", erschienen bei business-wissen.de

P.S. Das Buch ist nicht mehr im Buchhandel, RESTEXEMPLARE gibts bei mir.

BESTELLUNG unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PREIS: 20,- Euro inklusive Versand

 

21. Febraur 2010 boersen-express

August 2009 brennstoff Nr 17 : "Hier hat der Philosoph, Galerist und Unternehmensberater Hubert Thurnhofer ein Buch auf den gebeutelten Markt geworfen, das 2500 Jahre alte bewährte Denkmethoden endlich für ökonomische Problembereiche fruchtbar macht. ..." (Harald Edelbauer)

28. Juni 2009 Buchpräsentation beim WirtschaftsTrainerKongress in Wien

25. Juni 2009 BörsenKurier

Juni 2009 trend

trend2009-06.jpg

Familienperspektiven -  "23. Mai 2009  - Erfahrungen sind für Entscheidungen nicht unwichtig, aber wenn ich die Grundlage einer essenziellen Entscheidung analysiere, so komme ich immer an die Grenzen des Erfahrungswissens und damit an die Grenzen der Erkenntnis im Management."

23. Mai 2009  buchvorstellung.net

23. Mai 2009 Onlinemedium.at

23. Mai 2009  Das Journal -  Internetzeitung

23. Mai 2009 pressetext -  "Die Grundidee des Buches geht schon auf meine Zeit als Chefredakteur von pressetext (1999-2002) zurück", erklärt Thurnhofer gegenüber pressetext. "Das war die Zeit der New Economy, als wir viel über neue Geschäftsideen und Geschäftsmodelle berichtet haben. Dabei habe ich mich immer gefragt, auf welcher Grundlage Businesspläne und Forecasts produziert werden", so der Autor. Eine Frage war stets präsent: Können Manager in die Zukunft schauen oder falls nicht, was sind dann die Grundlagen ihrer Entscheidungen?

Mai 2009 output

30.4.2009 wko.at -  Das Portal der Wirtschaftskammer Österreich

27.4.2009 Report.at - Heinz van Saanen zitiert unter dem Titel "Rotstiftalarm": "Kritisch gibt sich auch Kommunikationsberater und Autor Hubert Thurnhofer in seinem soeben erschienen Buch »Glaube Hoffnung Management«. Dort kritisiert er etwa die Dominanz von Modetrends, die zu völlig irrationalem Verhalten der Manager führt."

120 SlavaReyzin